WIE FUNKTIONIER PRP?

  • Plasma ist eine Hauptkomponente im Blut und besteht aus vielen anderen Elementen wie roten Blutkörperchen, weißen Blutkörperchen und Blutplättchen.

  • Vaskuläre endotheliale Wachstumsfaktoren (VEGF) sind eine der wichtigsten PRP-Komponenten, die den Blutfluss, die Sauerstoffversorgung, die zu einem erhöhten Kollagenwachstum, der Heilung des Gewebes und der Hautregeneration führt, erhöhen.

  • Zunächst wird dem Patienten Blut abgenommen. Durch einen als Zentrifugation bezeichneten Prozess werden die Blutplättchen von den anderen Blutzellen getrennt, wodurch die Blutplättchenkonzentration im Plasma erhöht wird.

  • Die Verwendung des eigenen Blutes eines Patienten eliminiert alle allergischen Reaktionen, die mit Bluttransfusionen verbunden sind.

  • Dieses neu gebildete plättchenreiche Plasma wird dann in den spezifischen Behandlungsbereich injiziert, sodass Ihre Haut Kollagen und elastische Fasern effizienter regeneriert.

  • Diese Blutplättchen unterstützen die Fähigkeit des Körpers, beschädigtes Gewebe zu heilen und das Wachstum neuer Zellen zu fördern, da sie Hunderte natürlicher Wachstumsfaktoren enthalten. PRP ist eine fortschrittliche Anti-Aging- und Heilbehandlung.