Wie funktioniert es?

  • Vitamin C unterstützt das Immunsystem, indem es bei der Produktion nahezu aller Zellen und Funktionen des Immunsystems hilft, wenn Krankheitserreger entdeckt werden.

  • Die antioxidativen Eigenschaften von Vitamin C reduzieren auch Entzündungen und Reizungen im Gewebe, die durch freie Radikale verursacht werden.

  • Zink hilft bei der Genexpression, den Enzymfunktionen und zur Vorbeugung von Infektionen. Es wird beim Zellwachstum, bei der Zellteilung und bei der Wundheilung eingesetzt.

  • Untersuchungen zeigen, dass Zink den Prozess hemmen kann, der Schleim und Bakterien verursacht, die sich in den Nasengängen ansammeln können. Es wurde auch festgestellt, dass Zink das Auftreten von Erkältungen verhindert.

  • B12- und B-Komplex helfen bei der Energieerzeugung, indem sie als Cofaktoren im Stoffwechsel von Lebensmitteln wirken, um Müdigkeit zu lindern.

  • Magnesium hilft bei DNA & RNA und erhöht die Zellabsorption.